GESUND TIPP



Sicherlich pflichtest du mir bei, dass gerade in dieser herausfordernden Zeit, Mut, Zuversicht und Offenheit Eigenschaften sind, die wir gerne in uns stärken möchten.

Deshalb möchte ich dir im Folgenden eine überaus wirkungsvolle Mudra (FingerHaltung) vorstellen, die genau diese 3 Bereiche zu stärken vermag.

 

Ganesha-Mudra

(der Elefant: Ganesha, die Gottheit, die alle Hindernisse überwindet)

Die linke Hand wird mit der Handinnefläche nach außen vor die Brust gehalten. Die Finger werden gekrümmt. Nun greift die rechte Hand mit dem Handrücken nach außen in die linke. Die Hände werden in der Höhe des Herzens dicht vor die Brust genommen.
Während der Ausatmung werden die Hände, ohne den Griff zu lockern, kräftig auseinandergezogen. Die Muskeln der Oberarme und des Brustbereichs werden dabei angespannt.
Während der Einatmung wird jede Spannung wieder losgelassen. 6mal wiederholen und danach beide Hände in dieser Stellung liebevoll an das Brustbein legen und nachspüren. Danach die Handstellung wechseln: die rechte Handinnenfläche zeigt nach außen und nochmals 6mal wiederholen. Bleiben sie danach noch eine Weile in der Stille.

Beherzt, offen und zuversichtlich begegne ich meinen Mitmenschen.

Ganesha-Mudra

 

Die HeilWerkstatt

 

HANS

Thomas

Stepanik 





Heiler ~ Yogalehrer ~ TischlerMeister

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Die HeilWerkstatt